Neubau eines Recyclinghofs in einem neu entstehenden Gewerbegebiet, sowie Rückbau und Abriss des bestehenden Recyclinghofs und Bereinigung des Grundstückes für anschließenden Bebauung.

Voriger
Nächster

Bauzeitraum

06/2019 bis voraussichtlich 12/2019

Umfänge

Rückbau des Bestandshofs:

✔ ca. 18.000 m³ Erdbau

Neubau Recyclinghof:

✔ ca. 1.700 m³ Oberboden abtragen
✔ ca. 1.500 m³ Frostschutzkies einbauen
✔ ca. 570 m³ Auffüllkies einbauen
✔ ca. 4.000 m² statisches Geogitter in 2 Lagen einbauen
✔ ca. 680 m² Verbundpflaster verlegen
✔ ca. 1.400 m² Asphaltfläche herstellen
✔ ca. 600 m Randeinfassungen
✔ ca 50 m Doppelstabgitterzaun und zwei 5,00 m Schiebetoren

Oberflächenentwässerung:

✔ ca. 700 m² Entwässerungsmulde in unterschiedlichen Teilabschnitten und Höhenlagen herstellen
✔ Notüberlauf in vorhandenes Gewässer herstellen

Leistungszeitraum

10/2018 bis voraussichtlich 12/2019

Leistungen

✔ Leistungsphasen 1-9 der HOAI
✔ Örtliche Bauüberwachung
✔ Koordination unterschiedlichster Gewerke

Besonderheiten

✔ Erforderlicher Bodenstabilisierung wegen mangelnder Tragfähigkeit
✔ Grundwasserstand sehr oberflächennah

Gesamtbaukosten

o. A.

Menü schließen